Die ersten 5 Teilnehmer-/innen vom Welpenkurs haben nun, durch Corona verspätet, ihre Abschlussprüfung gemacht und bestanden. Hier wurde das Führen an lockerer Leine, Sitz, Platz, Warte, Freilauf mit Abpfeifen und Antigiftködertraining abgefragt. Und dies alles unter Ablenkung. Über ein Zertifikat darf sich freuen:

von links Silke Schkölziger mit Mira, Jana Burkert mit Nuri, Tanja Hacker mit Diesel, Annette Raab mit Zoey und Yvonne Schölzel mit Dori. Herzlichen Glückwunsch!

Im Oktober stellt sich die nächste Gruppe dieser Herausforderung:

Verantwortungsvolle Hundebesitzer-/innen.
Verantwortungsvolle Hundebesitzer-/innen.

Familie Brändle mit Murphy, Rosi Schwabel und Klaus Spicher mit Sam, Familie Grabon mit Momo und Selena Brand mit Anko. 

Bestanden!
Bestanden!

Martin Kehr mit Attila, Lorena Deitigsmann mit Mexx und Katja Bauer mit Sula.