Waldbaden mit Hund

 

Hier können Sie jederzeit mitkommen. 

 

Sicher haben Sie schon einmal den Begriff Waldbaden gelesen. Er kommt aus Japan und bedeutet, dass man ein erholsames, heilsames "Bad" bei einem Spaziergang durch den Wald genießt.

Mensch und Hund können aus einem Spaziergang durch den Wald enorm gesundheitlich profitieren. 

 

Daher habe ich bei Ziemer & Falke eine Weiterbildung zu diesem Thema gemacht. Möchten Sie gerne mit Ihrem Hund einmal eine Wanderung mit mir unternehmen, bei der Sie den Stress hinter sich lassen können? Es ist Wellness für Hundebegeisterte. Ich zeige Ihnen, wie Sie aus einem Spaziergang für sich noch mehr "herausholen" können und es ist eine wunderbare Erfahrung.

 

Ich entführe Sie auf einen heilsamen Spaziergang, der all unsere Sinne anregen wird und Sie werden staunen, was es alles zu entdecken gibt. Der Wald erdet uns und wir kommen wieder ins Gleichgewicht. Dies hat nichts mit Schnelligkeit zu tun.

 

Voraussetzungen: Ihr Hund ist leinen führig, das heißt, er geht längere Strecken an der lockeren Leine.

 

Sie brauchen:

  • Leine, so wie Sie gerne mit Ihrem Hund laufen
  • Lekkerli
  • gutes Schuhwerk zum Wandern
  • eine kleine Decke
  • keinen Zeitdruck 

Es sind 2 Termine angedacht und wir laufen ca. 1 bis 1,5 Stunden. Dies ist keine Gruppenveranstaltung. Das Wetter muss auch einigermaßen passen. Bei strömenden Regen oder starkem Wind verschieben wir unseren Termin.

Kosten: 50 Euro

 

Melden Sie sich gerne an, wenn Sie sich etwas Gutes gönnen wollen.

 

Kundenmeinung:

 

Liebe Susanne,
das Waldbaden war einsehe schönes, erholsames und kraftgebendes Erlebnis.
Aber nicht nur ich habe davon profitiert, sondern auch mein altes Hundemädchen Arwen.
Hat uns beiden sehr gut getan. Können wir beide nur empfehlen.
Liebe Grüße
Heike Dannenmann
Heike Dannenmann
97944 Boxberg

 

 

Noch mal von der ZVU anerkannt
Noch mal von der ZVU anerkannt