Meine grundsätzlich Einstellung: Bei aller Erziehung bleibt der Hund ein Hund.

Mit all seinen Stärken und Schwächen, bleibt er das was er ist. Er sollte nicht vermenschlicht werden und auch nicht als gleichwertiger Partner gesehen werden. Er stammt vom Wolf ab und möchte in einer gut funktionierenden fairen Hierachie leben.

 

Aber was ist so wunderschön an der Beziehung zu unserem Hund? 

ER MACHT UNS GLÜCKLICH. 

Mich auch. Ich liebe, genauso wie ihr, meine Hunde von ganzem Herzen. 

 

 Ich heiße Susanne Weyerstall und lebe auf einem kleinen Hof mit Pferden, Hühnern, Schafen und Hunden in Hohenlohe. 

4 Hunde leben und arbeiten bei mir. 

Meine wichtigsten Regeln für sie:

 

- Wenn ich euch rufe kommt ihr sofort

- An der Leine gehst du locker, auch wenn die anderen frei laufen

- "Sitz" heißt: sofort hinsetzen

- Ihr wartet und Geduld ist mir sehr wichtig

- Ich bin jeden Tag eure Anführerin

- Fehler sind erlaubt, denn ich bin auch nicht perfekt

 

Ich trainiere mit positiver Verstärkung, aber nicht nach Schema F sondern 

betrachte jedes Hunde-Mensch Team individuell. Grenzen werden bei meiner Ausbildung tierschutzrelevant gesetzt.

Weiterhin ist es mir wichtig Futterbelohnungen nach und nach nur noch sporadisch zu geben, damit der Halter nicht zum "Futterautomat" wird. Schließlich ist es ja wichtig, dass der Hund seine Aufgaben für den Halter macht und nicht für das Futter. Das Futter dient lediglich dazu, dass eine Aufgabe erst mal verstanden wird. 

 

 

2017 habe ich mein 2-jähriges Studium der Hundewissenschaften bei der ATN  AG

Akademie für Tiernaturheilkunde Kreuzstr 10

CH-8635 Dürnten beendet und durch zahlreiche praktische Seminare vervollständigt. Ich habe mich sehr für das Verhalten der Wölfe interessiert und studiert. 

Mit meiner Colliehündin habe ich 2017 eine Ausbildung zum Therapie- und Begleithund für Pädagogik und Gerontologie bei Dr. Marianne Rempen in Zusammenarbeit mit Matthias Meißner und Petra Schmitt bei den Hohenloher Hundefreunde e.V. in Vellberg absolviert. Aber dann ging es noch weiter..... 

 

Siehe Weiterbildungen.......